My World
Wichtige Songtexte....

Was hast du jetzt getan

Ich weiß ich sollte besser auf hören es zu versuchen
Du weißt ,dass man es nicht leugnen kann
Ich werde keine Gnade mit dir haben

Ich weiß ich sollte Aufhören daran zu glauben
Ich weiß das es keine Wiederaufnahme geben wird
Jetzt ist es vorbei
Was hast du getan

Was hast du jetzt getan

Ich hab lange auf jemanden wie dich gewartet
Doch jetzt rutscht du mir weg
Was hast du jetzt getan
Warum, Warum lässt uns das Schicksal leiden
Da ist etwas zwischen uns
Zwischen mir und dir

Würde es dir was ausmachen wenn ich dich umbringen würde
Würde es dir etwas ausmachen wenn ich es probieren würde
Denn du bist zu meinem schlimmsten Feind geworden
Du trägst den Hass den ich fühle
Jetzt ist es vorbei
Was hast du getan

Was hast du jetzt getan

Ich hab lange auf jemanden wie dich gewartet
Doch jetzt rutscht du mir weg
Was hast du jetzt getan
Warum, Warum lässt uns das Schicksal leiden
Da ist etwas zwischen uns
Zwischen mir und dir

Ich werde nicht fallen
Ich werde es nicht los lassen
Wir werden frei sein
Wenn es endet
Ich hab lange auf jemanden wie dich gewartet
Doch jetzt rutscht du mir weg
Was hast du jetzt getan
Warum, Warum lässt uns das Schicksal leiden
Da ist etwas zwischen uns
Zwischen mir und dir

------------------------------------------------------

Was ist, wenn ich Schluss machen will?
Es mit einem Lächeln in deinem Gesicht abtue,
Was würdest du tun?
Was ist, wenn ich auf den Boden falle?
Dies alles nicht mehr ertragen könnte?
Was würdest du tun, tun, tun?

Was ist, wenn ich kämpfen wollen würde?
Für den Rest meines Lebens bettle
Was würdest du tun?
Du sagst, dass du mehr wolltest
Worauf wartest du?
Ich renn nicht vor dir weg

Komm
Mach mich kaputt
Begrab mich, begrab mich
Ich bin fertig mit dir
Schau mir in die Augen
Du tötest mich, tötest mich
Alles, was ich wollte, warst du

Ich habe versucht jemand anders zu sein
Aber es scheint sich nichts geändert zu haben
Ich weiß jetzt, dass es das ist was ich wirklich bin!
Letztendlich habe ich mich selbst gefunden
Kämpfend für eine Chance
Ich weiß jetzt, was ich wirklich bin

Was ist, wenn ich Schluss machen will...?

--------------------------------------------------------------

Ich werde dich in der Nacht wecken,
um dich für den gemeinsamen Suizid vorzubereiten, Suizid, Suizid, Suizid, Suizid

Es gibt keinen Platz in dieser beschissenen Welt
Keinen Platz für ein zerbrechliches Herz wie meines
Ich kann meine Unsicherheit nicht verbergen
Wenn der Wahnsinn kommt.

Du versuchst immer, mich
In die falsche Richtung zu steuern
Sag mir, wie du dir sicher sein kannst,
solange ich mich verunsichert fühle.


Ich werde dich in der Nacht wecken,
um dich für den gemeinsamen Suizid vorzubereiten
Ich kann dich bis zum Mond bringen
Die Erlösung wird bald kommen
Und ich habe keine Angst zu sterben
Solange es dich und mich gibt
Ich werde dich in der Nacht wecken,
um dich für den gemeinsamen Suizid vorzubereiten

-----------------------------------------------------------------

Mein Herz auf 180 Stundenkilogramme Speed,
Ein Puls der seinesgleichen sucht
Und Blut, das vor den Adern flieht:
Ich wünscht' ich wär' im Wunderland,
Mit 'ner dicken Wumme in der Hand,
Und Alice lutschte meinen Schwanz:
Komm', schluck' es, Baby, schluck' es,
Und dann tanz'!

Warum ist jede Göre immer eines Andern Frau?
Warum wandert man für einen Mord so lange in den Bau?
Warum sind die Tage öde und die Nächte viel zu kurz?
Warum kommt der Aufprall immer 17 Stunden vor dem Absturz?
Lebte der Marquis Philosophie im Boudoir?
Quelqu'un t'a cuit un gateau, mince alors, vas-y le voir!
Und warum darf man immer nur die Arschlochkarte zieh'n?
Hey, hey, Rasputin, leader of the russian queen!

Ich treff' Dich in Polen, Baby,
Tief unter der Erde, maybe,
Heute ist der elfte September.
Ich treff' Dich in Polen, maybe,
Komm' auf mein Begräbnis, Baby,
Heute ist der elfte September 2002.

Jetzt ist Schluß mit Kaspermucke,
Der Krachmann sitzt in meinem Ohr.
I have got one regret, that
I have not killed you yet!
Baby, laß' mich Dein Fötus sein
Und mach' es mir im Teufelskreis:
Without Thirwell's music,
I would kill you twice!

Mit wievielen Frauen betrug Sarte die Beauvoir?
Ist was in der Offenbarung steht erlogen oder wahr?
Mochte Lewis Carrol Kinder oder war er pädophil?
Und wann finde ich den Groschen, der vor 2 Jahrzehnten fiel?
Hatte Baader einen Vollbart, leckte seine Gudrun Mösen?
Wuchsen in Baudelaires Garten wirklich die Blumen des Bösen?
Und wann darf ich auf Bahngleisen endlich unter einem Bullen knie'n?
Hey, hey, Rasputin, leader of the russian queen!

Und ich weiß ganz genau, daß ich Dich eines Tages wiedersehen werde.
Ich werde Dich in Polen treffen.
Du wirst af mein Begräbnis kommen, und dann...
... dann wirst Du auf meinem Grabstein tanzen, oh ja...
... dann wirst Du auf meinem Grabstein tanzen.

---------------------------------------------------------------

Komm' ein bisschen näher,
Es ist zeit, mich anzuseh' n;
Schärfe Deine Sinne, es gilt
Jede Silbe zu versteh' n:
Der Name im Kristall steht für
Den Hochmut vor dem Fall,
für Heuchelei, Verrat, Betrug,
Das Paradies.
Gott hätte gut daran getan,
Wenn er die Frau und auch den Mann
Ausgelöscht hätte, anstatt dass er sie
Entkommen ließ...

Den Namen im Kristall
Erkennst du nicht,
Der Hass in Deinem Blick
Nimmt Dir die Sicht.
Den wahren Namen
Erkennt man erst dann,
Wenn man auch
Ohne Augen sehen kann.

Verzweifelst Du am Rätsel,
Wird die Lösung mit dem
Wind verweh' n;
Hinter dem Kristallglas gilt es
Neun Buchstaben so zu verdreh' n,
Dass das Wort, das sie ergeben,
wie ein Urteil über Leben
Oder Tod den Himmel teilt
Und dann verstummt.
Das eine Kreuz ist ausradiert,
Glaubst Du, dass Dir
Nichts mehr passiert,
Bloß weil der Regen heute Nacht
Nicht Deinen Namen summt?

Trotz aller Guten Hoffnung
Brennt die Schmach
In meiner Seele noch wie
Öl in einem Feuer,
Und die Flamme,
Sie erkaltet nie.
Trotz allen Lichts
Seh' ich noch Deinen Schatten
Um die Kerzen schleichen;
Eines Tages wirst Du
Wie ihr Wachs
Aus meinem Leben weichen.

So, wie man dem Opferlamm
Mit einem Keil den Schädel teilt,
Ein Sperlingsschwarm aus Pfeilen
Federleicht durch Kinderrippen eilt,
Blut sich mit trock'ner Erde mischt
Und Kain Abel erschlägt:
Am Ende ist' s der Kaiser,
Der den Heiligen zu Grabe trägt.
Schuld ist für die Schwachen,
Schuld wiegt leichter als der Erblast
Tiefe Spuren in dem Mauerwerk,
Das Du um mich errichtet hast.
Ich werde meine Schuld wie meine
Frau und meine Kinder lieben,
Außer ihr ist mir
Nichts mehr geblieben,
Was sich ziemt, und:
Nichts hast Du mehr
Für Dein Leben
Als den Tod verdient.

Erkenne mich.
Begib' Dich auf die Reise
In mein Ich.
Den Riss im Herzen
Erkennt man erst dann,
Wenn man sich ohne Hass
Betrachten kann.

Deinen Namen im Kristall,
Du siehst ihn nicht,
Der Hass in Deinem Blick
Nimmt Dir die Sicht.
Den eig' nen Namen
Erkennt man erst dann,
Wenn man sich ohne Hass
Betrachten kann.

------------------------------------------------------

Seit meine Frau im Rollstuhl sitzt
hab ich sehr wenig Zeit dafür
mich der Paranormalität bis ins Detail zu widmen.
Die schwarze Wissenschaft ist wie ein reifes, stolzes Mädchen,
hast du sie dann zähme sie, wenn nicht wird sie zum Gräbchen.

Ich brauche deine Hilfe
mein drittes Auge ist erwacht.
Ich habe dir zur Belohnung
einen Sack voller Kätzchen mitgebracht.

Na gut, willkommen bei den Peingebrecks.

Bartholomäus

Gegen mich und mein Liebchen
hat sich die ganze Genesis verschworen
und uns zu den von der Hölle abgesandten
Maria und Joseph des 21ten Jahrhundertes auserkoren.

Da kann dir niemand helfen,
dir wird vielmehr niemand helfen woll'n,
wer sich mit Seinesgleichen anlegt
wird es mit dem Leben zoll'n.
Die Wunderwaffe gegen die Verdammten,
die kennt keiner.

Auch nicht der miese Kinderschreck
Bartholomäus Scarabäus Peingebreck?

Nein!

Bartholomäus

25 abgelaufne Jahre und ein Traum
die meiste Zeit verschlief ich
in Gespinste eingewoben
die den Blickwinkel verschoben
nichts und niemand kann mir helfen
auch nicht der verhaßte Kinderschreck
Bartholomäus Peingebreck.
3.5.07 23:37


Ma wieder zum Schreibe gekomme^^

Hallo Leutz,
also erstema allen n schönes Neues, denen ich es noch nicht gewünscht hab!

oh man, die letzte Ferienwoche ist schon hereingebrochen und es kommt mir so vor, als hätte ich erst seit 1 woche oder so ferien, ich will nicht wieder in die Schule!

Mein Schatz ist auch nicht da, aber diesmal ist sie nicht in, sondern in Spanien.
Ich vermiss dich Schatz!

Joa und sonst gibts nichts weiter zu berichten, außer evtl. noch, dass ich jetzt endlich 18 bin(*juhu*)

Und was geht bei euch so ab?

Naja, könnt euch ja melden, bis denne.....
8.1.07 17:32


Hey Leute

Ich bin im Moment ein bisschen zwiegespalten, was mein Befinden angeht....

Auf der einen Seite ist mein Schatz wieder bei den , und wieder ohne mich *heul*

Ausserdem war ich beim Optiker um endlich farbige Kontaktlinsen zu bekommen, aber meine Augen sind nicht dafür geeignet!
So eine Scheiße!


Aber auf der anderen Seite haben wir Ferien und es warten wieder 3 Konzis auf mich *jubel*

Und ich hab ja auch noch andere coooole Leuz hier:
Ich bin zum Beispiel am Mittwoch zu ner Party eingeladen, das wird lustisch!!!

Also dann

Bis die Tage, evtl.
16.10.06 11:25


oooops, hab was vergessen....

Ich hab zu dem Eintarg von dem bunten Abend noch vergessen, dass die Mädels eine supercoole Tanzperformance dagebracht haben und die Jungs einen saucoolen Schulskatch gebracht ham, bei dem man aus dem Lachen nicht mehr rauskam, weil sie mit Witzen nur so um sich schossen!!!
12.9.06 20:54


Jetzt stehe ich hier am Ende der Straße ganz allein
In die Leere schreiend.
Wieso haben wir diesen Weg gemeinsam gestartet,
(Obwohl) es klar für mich war, dass ich ihn alleine gehe,
(Komplett) zerbrochen und missbraucht von der Liebe?

Chorus:
Ich vergewaltige mich und ich weiß nicht warum,
Das ganze macht keinen Sinn, überhaupt keinen Sinn.

Hast du mich jemals verstanden?
Hast du jemals das gleiche gefühlt?
Hast du mir jemals in die Augen geschaut?
Vergrab mein hungerndes Herz...

Ich vergewaltige mich und ich weiß nicht warum,
Das ganze macht keinen Sinn, überhaupt keinen Sinn.

Mein Herz war ein Geschenk
Aber du hast es nicht verstanden
Du warst nicht bereit bis zum Ende gemeinsam zu gehen (mit mir)
Darum stehe ich hier alleine
In die Leere schreiend
10.9.06 18:56


Der Countdown läuft....

In ein paar Stunden ist mein Bruder wieder da!!

Juhu, er war 4 Tage bei den Franzotten, ohne mich

Aber heute ist er ja zum Glück wieder da!
7.9.06 16:52


Erzählungen von KiFr und Ferienspielen....

Sorry, hatte vorher keine Zeit, wegen Schule und so...

Hmm wo fang ich denn ma am besten an..?

Bei den Ferienspielen, denn die waren ja früher, um genau zu sein, eine Woche. Joa also es hat mir sau viel Spaß gemacht mit den Kindern, denn die waren soo lieb, naja kann villeicht auch daran liegen, dass die so um die acht Jahre alt waren. Egal, also wir waren bei so Sachen wie DRK, Reitverein und Feuerwehr (*gähn*) alles langweilig, WENN ihr mich fragt. Aber durch die Kinder wurde es dann irgendwie doch nie langweilig. Da gab es zum Beispiel ein Kind, das meinem Bruder immer ins Ohr "Keckse" gehaucht hat. Der musste davon so was von lachen, weil der Klene das immer so süß gesagt hat. Naja und dann war da halt am Donnerstag wie immer der Trip in die Lochmühle, der mir persönlich letztes Jahr besser gefallen hat. Aber egal. Freitag haben wir dann einen Tanz auf "Käpten Hook" mit den Kindern einstudiert, den sie dann am Nachmittag im FUN auch vorgeführt haben. Jede Gruppe hat sich was Eigenes einfallen lassen und es dann dort, in Reihenfolge der Grupenzahl (1 - 10) performt. Dann haben wir, die Betreuer noch mit einer irgendwie nicht ganz so guten Karaoke Maschine zwei LIeder zum Abschied gesungen und dann war die Woche schon vorbei. Aber es ist jedes Jahr auf neue wieder cool!

So und jetzt zur KiFr (= Kinderfreizeit)

Das war eine ganz neue Erfahrung für mich, denn ich bin 8 Tage alleine von zu Hause weggewesen! (Spaß bei Seite!)
Die neue Erfahrung bestand darin, dass man rund um die Uhr mit den Kindern, bis sie schlafen, zu tun hat (nicht wie bei den Ferienspielen, nur von 8 bis 17 Uhr). Aber das war auch so was von cool. Die Kinder, oder Jugendliche, denn die ältesten sind schon Konfis, waren alle auf ihre Art und Weise cool, auch wenn es manchmal mit bestimmten Kindern Probleme gab. Aber das Programm an sich war echt cool, der Rittertag, die Stadtrallye, die "Fluch der Karibik II" Attraktion, u.s.w.. Auch das Essen war immer gut, an dieser Stelle nochmal ein LOB FÜR DAS ESSEN an die Köchin! Aber der letze Abend, der als "bunter Abend" unter allen, die mit Ki Fr zu tun haben, oder hatten, bekannt ist, war dieses Jahr der Burner:

Es ging los mit einer Einlage der Impro-Theater Gruppe, was voll cool war. Anschließend versuchte sich ein Junge im "Speed Stacking", der trotz ein paar kleinen Patztern es perfekt gemacht hat. Dann kam das krassesete, was mir je passiert ist. Neun Mädels haben vor dem bunten Abend gezielt neun Leiter belästigt, weil sie von uns, ich war auch dabei, obwohl das für mich die erste Ki Fr war. Ein Mädchen kam zu mir, wollte meine Schuhe, meine Hose, meine Pentagrammkette(muss immer dabei sein!), ein T-Shirt und von mir gestylt und geschminkt werden. Sie hatte mir zwar schon gesagt, worum es sich handelt, aber nicht, was genau abgeht. Also ließ ich mich überraschen. Die neun Mädels haben also 9 von uns Leitern kopiert und einen Skatch gespielt. Das sah so süß aus. Die eine, die einen anderen Leiter gespielt hat, hatte seine Chucks in Größe 46 (schätzungsweise!) an und hatte hmm vielleicht Schuhgröße 37 oder 38. Und dann nich die zu langen Hosen, die sah fast aus wie ein Clown. Aber das war echt der Hammer, man sitz da und sieht, wie man selber gespielt wird, das ist echt schon ein komisches Gefühl. Naja, genug geschwafelt. Dann mussten eine Leiterin und ich uns noch dem "Pimp my Leiter" unterziehen. Das war vielleicht schlimm! Das ältere der Mädchenzimmer (meines wissens alle 11) haben uns verunstaltet, ich sach aber nicht wie, wobei es der Leiterin eigentlich eher noch stand, als dass sie verunstaltet wurde. Trotzdem: Einzelheiten und Fotos geb ich nicht preis! Das ist echt zuuuu schlimm!

(Aus Gründen des Identitätsschutzes habe ich keine Namen preisgegeben!)

Wenn ich jetzt noch etwas vergessen haben sollte, schreib es mir bitte, dann ergänze ich es noch!
7.9.06 15:42


Das sind hammer geile Texte...

Freiheit ist nur noch ein Wort heutzutage
Freiheit ist nur ein Wort
Wenn dir jemand dein Wort wegnimmt,
wird es selten jemals wieder gehört
Also gebrauche einen Satz voll von Dingen,
die du nicht sagen solltest
Mach weiter...aber schreibe sie nicht auf,
oder du wirst verloren sein

Liebe ist nur noch ein Lied heutzutage
Liebe ist nur ein Lied
Wenn jemand das Lied wegnimmt,
singst du selten weiter
Also nimm diese Texte ernst und sing dein Leben hinfort
Mach weiter...aber schreib sie nicht auf,
oder sie werden verloren sein

Alles was wir jemals machen ist reden
Wir fahren gerne, aber laufen nie
Wir machen es uns so verdammt einfach,
dass wir gelangweilt werden
Warum kann niemand sehen
dass das was gut für dich ist, gut für mich ist
Ich kann deine Alberne Welt nicht brauchen
Ich kann deine Alberne Welt nicht mehr brauchen

Frieden ist nun nur noch zwei Finger
Frieden war nur eine Phase
Wenn es jemand auf sein T-Shirt formulierte,
wusstest du die Tage zu zählen
Also nimm diese Finger,
klebe sie ab und stoße sie aufwärts in deinen Arsch
Und mach weiter...
aber versuch es nicht jetzt,
weil Frieden verschwunden ist


Alles was wir jemals machen ist reden
Wir fahren gerne, aber laufen nie
Wir machen es uns so verdammt einfach,
dass wir gelangweilt werden
Warum kann niemand sehen
dass das was gut für dich ist,
schlecht für mich ist
Ich kann deine Alberne Welt nicht brauchen
Ich kann deine Alberne Welt nicht mehr brauchen
Wir bekämpfen unsere Instinkte
Wir neigen zu Extremen

Wir bekämpfen unsere Leben...

---------------------------------------

Ich schaue dich durch das Glas an
Weiß nicht wie viel zeit vergangen ist
Oh Gott es fühlt sich an wie die Ewigkeit
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich die Ewigkeit
anfühlt wie zu hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf


Wie fühlst Du dich, das ist die Frage,
Aber ich vergaß,
du erwartest keine einfache Antwort
Wenn etwas wie eine Seele anfänglich
wird und wie Papierpuppen
und kleine Notizen zusammen gefaltet wird
kannst du kein bitteres Volk erwarten
Und während du von Draußen rein schaust,
Beschreibst was du siehst
Erinner dich was du anstarrst bin ich

Weil ich dich durch das Glas anschaue
Weiß nicht wie viel Zeit vergangen ist
Und alles was ich weiß ist
dass es sich wie die Ewigkeit anfühlt
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich die Ewigkeit
anfühlt wie zu Hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf

Wie viel ist real, so viel zu Fragen
Und niemals wagte die Mannequins auszudenken
Verunreinige alles
Wenn Gedanken vom Herzen kamen
Machte es es niemals richtig von Anfang an
Lausche nur dem Krach
(keine traurigen Stimmen mehr)
Bevor du Dir selbst erzählst
Es ist nur eine andere Scene
erriner dich es ist anders als du es gesehen hast

Und es sind die Sterne
Die Sterne die für Dich scheinen
Und es sind die Sterne
Die Sterne die Dich anlügen

Ich schaue dich durch das Glas an
Weiß nicht wie viel Zeit vergangen ist
Oh Gott es fühlt sich an wie die Ewigkeit
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich die Ewigkeit
anfühlt wie zu hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf

Weil ich dich durch das Glas anschaue
Weiß nicht wie viel Zeit vergangen ist
Und alles was ich weiß ist,
dass es sich wie für immer anfühlt
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich für immer
anfühlt wie zu hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf

Die Sterne
Die Sterne die lügen....
------------------------------------------

I must've dreamed a thousand dreams
Been haunted by a million screams
But I can hear the marching feet
They're moving in, into the streets
Now did you read the news today
They say the danger's gone away
But I can see the fire's still alight
Burning burning, into the night

There's too many men
Too many people
Making too many problems
And not much love to go around
Can't you see this is the land of confusion

This is the world we live in
And these are the hands we're given
Use them and let's start trying
To make it a place worth living in

Ooh Superman, where are you now
When everything gone wrong somehow
The men of steel, men of power
Losing control by the hour

This is the time, this is the place
So we look for the future
But there's not much love to go around
Tell me why this is the land of confusion

This is the world we live in
And these are the hands we're given
Use them and let's start trying
To make it a place worth living in

I won't be coming home tonight
My generation will put it right
We're not just making promises
That we know we'll never keep

Too many men
There's too many people
Making too many problems
And not much love to go around
Can't you see this is the land of confusion.
--------------------------------------------

Während ich des Nachts wach liege,
wische ich mir den Schweiß von den Brauen
Aber es ist nicht die Angst,
weil ich jetzt gehen würde

Ich versuche mir den Horror vorzustellen,
der vor einem liegen wird
Der verlassene Wüstensand
eine Grabstätte

Wenn die Zeit kommt
Sind wir Partner beim/im Verbrechen?
Wenn die Zeit kommt
Werden wir bereit zum Sterben sein?

Gott lässt uns nun gehen und beenden,
was zu tun ist
Dein Königreich kommt
Dein (Wille) geschehe... auf Erden

So wie wir vor uns selbst versuchen zu rechtfertigen
die Gründe zum geben
Sollen wir leben und leben lassen
Vergessen oder vergeben

Aber wie können wir sie auf diesen Weg gehen lassen?
Das Regime des Terrors/Korruption muss enden
Und tief innen wissen wir:
es gibt keinen anderen Weg
Keine Sicherheit, kein Ende,
nichts mehr zu sagen

Angst um Fremde zu erschießen
Angst um Fremde zu erschießen
29.8.06 21:19


Hier ist die andere Geschichte, die ich dann am Freitag für mein Abendlicht geschrieben hab, um den Kindern vor Augen zu führen, was alles in einer Woche passieren kann....
Hört euch, wenn ihr sie lest das Lied "Silly World" von Stone Sour an!
Ich hab das Lied auf repeat gehabt und während dessen diese Geschichte geschrieben!!
Wie gesagt sie ist für die Kinder!!!


Paul und Tom waren die besten Freunde. Sie kannten sich schon seit der Geburt und waren sogar in einer Klasse. Sie hatten sehr viel Spaß zusammen. Am liebsten ärgerten sie Lehrer, spielten zusammen Fußball und so weiter, halt alles was sie zusammen machen konnten. Doch die größte Freude bereitete ihnen das Spielen mit Pauls Piratenschiff. Einer spielte den Kapitän und der andere die Crew oder einer das Piratenschiff und der andere das Schiff, das gekapert wurde. Aber sie hatten auch so sehr viel Spaß zusammen und stritten sich fast nie, da sie sich auch verstanden, ohne miteinander zu reden. Aber eines Morgens kam Toms Mutter herein und erklärte, dass sie weg ziehen müssten, da der Vater eine besser bezahlte Arbeit gefunden habe. Das schockte Tom so sehr, dass er fast aus dem Bett fiel. Beim Frühstück sagte er nichts. Als er zur Schule kam, stürmte Paul, wie jeden Morgen, schon auf ihn zu, doch Paul merkte sofort, dass mit seinem besten Freund etwas nicht stimmte: „Was ist los?“ fragte Paul. „ Ach weißt du, eigentlich nichts, entgegnete ihm Tom und kniff dabei die Augen zusammen um ja nicht zu weinen. „ Erzähl keinen Mist, mit dir stimmt etwas nicht! Mir kannst du es doch wohl sagen, oder?“ „Ja, du hast ja recht“, antwortete Tom mit niedergeschlagener und fast weinerlicher Stimme. „Also?“ „Also, ich weiß nicht, wie ich’s dir sagen soll!“ „Sag es doch einfach!“ „ Na gut, ich ziehe weg!“ schoss es aus Tom heraus. Paul stand starr und schaute, als hätte ihn der Blitz getroffen. Jetzt schossen auch Paul Tränen in die Augen. „ Ist das dein Ernst?“ fragte er nach kurzer Zeit. „Nee, mein Friedrich, natürlich ist da mein Ernst, meinst du, ich will dich verscheißern?“ Sie fielen sich in die Arme, doch im gleichen Moment dongte es zur ersten Stunde. Sie gingen hinein, ohne ein weiteres Wort zu wechseln. Die erste Stunde war Erdkunde bei Frau Herrishilden, das Lieblings – ärger – Opfer der beiden. Doch heute war nichts mit ärgern. Die Jungs saßen ganz ruhig und brav in ihren Stühlen und schauten nach vorne. Sie sahen aus, als würden sie zuhören, doch sie waren mit ihren Gedanken ganz woanders. Nach der Schule gingen sie zu Tom, wo schon die Umzugslaster am Haus standen und kräftig eingeladen wurde. Sie gingen hoch in Toms Zimmer, doch das Zimmer war schon leer geräumt. „Können wir noch mal zu dir gehen?“ schluchzte Tom zu Paul. „Na klar“, antwortete Paul leise mit weinerlicher Stimme und nahm Tom in den Arm. Bei Paul angekommen spielten sie wie immer mit Pauls Piratenschiff, doch heute war es nicht wie sonst, es herrschte Trauer, auch auf dem Schiff, denn der Kapitän war gestorben. Nach kurzer Zeit brachen sie das Spiel ab und redeten noch ein Bisschen:
„ Du schreibst mir doch, wie es dir geht, oder?“ „Na klar! Moment, ich schreib dir meine Adresse auf.“ „Cool.“ Die Situation begann sich zu normalisieren und für den Rest des Nachmittags spielten sie, wie sonst auch immer. Doch gerade, als es am schönsten war, so wie es eigentlich immer war, klingelte das Telefon. Toms Mutter war am Aperat und sagte, dass sie Tom jetzt holen komme. Da war es aus mit dem schönen Traum und alles war wieder da, als wären sie aus einem Traum erwacht, in dessen Traum sie sich weg geträumt hatten. Sie fingen wieder an zu weinen. Nach kurzer Zeit war Toms Mutter da und es war an der Zeit sich zu verabschieden. „Meine Adresse hast du ja jetzt.“ „Ja, und ich werde dir sofort schreiben, heute noch!“ „Ich danke dir!“, mit diesen Worten stieg Tom ins Auto. „Warte!“, rief Paul, „ich komme gleich!“ und er verschwand. Nach ungefähr 2 Minuten kam Paul mit einer Tüte in der Hand wieder und gab sie Tom. Neugierig wie, er war, schaute Tom sofort hinein und ihr werdet nicht glauben, was in der Tüte war, richtig, das Piratenschiff. Tom war so gerührt, dass er keinen Ton mehr rausbrachte. Paul sagte ebenfalls nichts mehr, aber sie verstanden sich durch ihre Blicke. Der Umzug geschah über Nacht, also ging Tom schon am nächsten Morgen in die neue Klasse. Dort fühlte er sich von allen beobachtet und da er sehr schüchtern war, bekam er keinen Ton heraus. Auf Anweisung seiner neuen Lehrerin setzte er sich neben Peter, der anscheinend sehr beliebt war, denn die Klasse war mit der Entscheidung der Lehrerin nicht einverstanden. Also setzte sich Tom neben Peter und schon nach 2 Minuten war er Bote für Zettelchen, die alle an Peter geschrieben wurden, denn fast jeder schrieb ihm. Doch als Tom ihn fragte, ob er ihm die Schule zeigen wolle, sagte dieser hochnäsig „Neulinge müssen sich hier selber zurecht finden!“ und auch sonst machte er keinen sympathischen Eindruck auf Tom. Er war nur ein hochnäsiger Kauz, der es irgendwie geschafft hatte, dass ihn alle mögen, evtl. haben sie sich von ihm blenden lassen, oder so was. Als Tom sich in der Pause der Gruppe um Peter, die aus mehreren Klassen bestand, näherte, wurde er beschimpft und ihm wurde gedroht, nicht zu nahe zu kommen, sonst würde etwas passieren. So verging der erste Schultag an der neuen Schule für Tom. Als er daheim war, legte er sich in seinem Zimmer auf den Boden, da noch keine Möbel in seinem Zimmer waren, und weinte bitterlich. Er sehnte sich nach Paul, denn er fühlte sich von der ganzen Welt missverstanden, und der einzige, der ihn verstand, war 200 Kilometer weit weg und hatte ihn vielleicht schon vergessen. In diesem Moment kam die Mutter rein und legte ihm einen Umschlag hin. Als Tom darauf schaute, sah er zwar seine Adresse, aber keinen Absender, doch er erkannte die Schrift. Als er den Umschlag umdrehte und den Absender las, war es ihm 100%tig klar, das war der Brief von dem Paul beim Abschied gesprochen hatte. In diesem Moment war seine Erinnerung an Paul wieder so aufgefrischt, dass er, als er den Brief las, Paul vor sich stehen sah, ihm das erzählend, was er geschrieben hatte. Als er den Brief fertig gelesen hatte, rannte er runter, um Papier, einen Stift und das wichtigste, das Piratenschiff, zu holen. Er schrieb Paul zurück, wie es ihm erginge und fragte auch, ob sich drüben, bei Paul und den anderen etwas geändert hätte, obwohl sich sicher nach einem Tag nicht so viel geändert haben konnte.
Als er den Brief fertig geschrieben hatte, gab er ihn seiner Mutter, damit diese ihn am nächsten Morgen zur Post bringe. Dann spielte er mit dem Piratenschiff und es war ihm, als wäre Paul dabei und sie würden wieder zusammen spielen. Dann ging er ins Bett und träumte einen Traum, in dem er mit Paul und noch einem dritten Jungen zusammen mit dem Piratenschiff spielt. Tom wusste, wer der dritte Junge war, Carlo oder so war sein Name, auch er war sehr unbeliebt in der Klasse und keiner redete mit ihm. Als Tom am nächsten Morgen aufwachte und noch mal über den Traum nachdachte, wurde ihm plötzlich klar: Carlo wurde genauso behandelt, wie er, aber den Grund dafür wusste Tom nicht. Als er in der Schule war, setze er sich von Peter weg und platzierte seinen Stuhl neben Carlo, der etwas abseits saß. Dieser schaute ganz verblüfft und fragte wie es dazu komme. „Du bist in der gleichen Lage wie ich!“ In der Pause lief Tom nicht mehr alleine, sondern mit Carlo und er fühlte sich nicht mehr alleine. Als Tom daheim angekommen war, lag auf seinem Platz auf dem Esstisch ein großer, brauner Umschlag. Als er ihn öffnete, fielen ihm viele gebastelte und gemalte Dinge heraus. Als er sie sich genau ansah, wurde ihm klar, dass sich doch niemand mit der Adresse geirrt hatte und die vielen schönen Sachen tatsächlich für ihn waren, denn diese Sachen hatte seine alte Klasse ihm geschickt um ihm eine Freude zu machen. Er war so gerührt, dass er zu weinen anfing. Das beste aber war das, was ihm Paul zusätzlich geschickt hatte: einen Holzbausatz für ein Kreuzfahrtschiff, und Besatzung war auch dabei, und in dem Brief dazu stand, dass dieses Schiff zum kapern gedacht sei und dass er in zwei Tagen vorbeikommen würde. Tom war überglücklich. Am nächsten Tag ging er mit zu Carlo zum Spielen. Als sie anfingen, spürte Tom etwas verbindendes zu Carlo und Carlo zu Tom. Also spielten sie und beide wurden sich immer sympathischer. Als Tom dann am Abend abgeholt wurde, lud er Carlo für den nächsten Tag zu sich ein, um ihn Paul vorzustellen. So geschah es. Am nächsten Tag saß Tom in der Schule und wartete und wartete darauf, dass die Schule endlich vorbei ging und er Paul sehen konnte, doch das dauerte noch ewig. Dann endlich nach vielen, unendlich scheinenden Stunden, war es so weit: Paul stand vor ihm. Tom konnte sich nicht halten und fiel seinem besten Freund weinend um den Hals. Nach einer kurzen Zeit stellte er Carlo Paul vor und umgekehrt. Dann holte Tom das Piratenschiff und sie begannen zu spielen, wie noch vor Tagen. Carlo saß daneben und schaute nur zu, nach kurzer Zeit jedoch begann er immer trauriger zu schauen und glaubte, nur verarscht worden zu sein. „Hey was ist mit Carlo?“ fragte Paul plötzlich „Oh ja, komm Carlo, spiel mit uns!“ Carlo kam hinzu und sie spielten zu dritt. Und plötzlich war es, als hätte sich Toms Traum verwirklicht. So ging dann auch Toms wahrscheinlich schönster Tag zu ende, doch da Freitag war durften Paul und Carlo sogar bei ihm schlafen. Am nächsten Morgen spielten sie weiter und so das ganze Wochenende, es war als hätten sie die Zeit vergessen. Am Sonntag Abend dann, als Carlo und Paul weg waren, ging Tom für sich in Gedanken die Woche noch mal durch und ihm wurde bewusst, was alles in einer einzigen Woche passieren könne.
Dann schlief er zufrieden ein.
28.8.06 20:32


Lol, diese Geschichte hab ich auf der Kinderfreizeit geschriebe und wollte sie jetzt mal für alle zugänglich präsentieren^^:

Da steht sie, ihr liebliches Haar wiegt im Wind. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass sie im Mondlicht wie ein Engel aussieht. Aber ICH lass mich von diesem Anblick nie wieder blenden! Ich ziehe mein Messer, das im Schein des Vollmondes glänzt. Sie schaut mich an, Tränen in den Augen. Ich kann diesen Blick nicht mehr ertragen! Ich will ihn nicht mehr ertragen müssen! Also schließe ich meine Augen, spitze meine Ohren, damit ich höre, ob sie flieht, und gehe auf sie zu. Aber außer dem Geplätscher des Baches höre ich nichts, rein gar nichts. Anscheinend bleibt sie stehen und flieht nicht. Ich gehe langsam weiter, bis ich ihren süßen, lieblichen Atem spüre. Ich öffne meine Augen... sie weint stärker als zuvor und zittert, wie ein Gefangener kurz vor der Hinrichtung. Ihre Schminke ist so stark verlaufen, dass sie auf meine Hände tropft. Sie küsst mich. Aber dieser Kuss schmeckt nicht nach der Süße der Liebe, obwohl, ein Bisschen vielleicht. Dieser Kuss war giftig, schmeckte bitter, nach Schmerz und Angst, Todesangst und vergiftete mich. Zum Glück habe ich einen starken Willen und kann widerstehen. Ich steche zu und spüre, wie sie unter dem stechenden Schmerz qualvoll leidet. Ich rieche ihr süßes Blut, das mir warm über die Hand läuft. Ich genoss es schon immer, sie in meinen Armen zu halten, aber besonders jetzt, in ihren letzten Sekunden. Sie bricht zusammen und atmet tiefer und immer langsamer. Ihre Pupillen öffnen sich langsam und ich küsse sie. Dieser Kuss schmeckt nach gar nichts, wobei es aber auch sein kann, dass ich mich nur auf das Gefühl der Überlegenheit konzentriere. Ich küsse sie ein letztes Mal, um ihren Geist einzusaugen und ritze ihr ein Pentagramm in die Stirn. Als sie gestorben war, ziehe ich ihr ihre Bluse und ihren Rock aus, da sie nach ihr riechen, und ziehe die Klamotten drüber. Dann schmeiße ich ihren leblosen Körper in den Bach. Ich reiße ihr einen Büschel ihres Engelshaares heraus. Ich küsse ihren Busen und entfernte mich von diesem besonderen Ort.
27.8.06 13:18


Nein, nein, nein

Oh man, jetzt is mein Bruder auch noch weg

Jetz bin ich hier ganz allein *heul*

Schatz in Holland am

Bruder in Frankreich

Und ich hier und langweile mich und bin ganz alllein......

Naja, wollte hier nich so auf Mitleid machen, muste das nur ma loswerden!!!

Also, beeilt euch und kommt schnell wieder!!!
21.7.06 12:20


NEEIIIIN

Whää

Ich kann nicht am 25.8 zu Parkway Drive

Ich bin auf Kinderfreizeit, heul!!!

Aber einen Trost gibt es!!

Am 8. 11 kann ich endlich Bullet im Schlachthof sehen!!!
MIt BT und As I lay dying zusammen!!!
Das wird der ober-mega-hammer!!!
18.7.06 09:59


Danke, Danke, Danke!!!!!

Danke für die fetten Tage mein Bruder!!!
Ich bin so froh, dich zu kennen!!!
Ich lieb dich!!!!!!







Hey mein Schatz! So, jetzt bist du 14 Tage in Holland und lässt mich hier allein auf dich warten...

Ich liebe dich und vermisse dich!!!!
15.7.06 21:02


Kranker Scheiß

Boah ey, WFF (=With Full Force) war echt der Hammer!!!

Leider war es Freitag schon so, dass wir erst um ca. 18 Uhr da waren (wir sind um 12 losgefahren!!) und daher Devildriver und Trivium verpasst ham

Aber wenigstens hab ich was von Stone Sour mitbekomme, des war vielleicht lustisch....

Ich steh mit Dom an der Mainstage, wo Stone Sour performt hat, und meine so: "Was jetzt geil wär, wär wenn se Blotter spielen würden!"
In diesem Moment sagt Corey Tailor (= der Sänger): " Now a song from our first album... Dieser Song heißt Blotter!"
Alter war des Geil, Gänsehaut an beiden Armen! Ich liebe einfach den Chorus von diesem Lied! Aber wasn n bissl hässlich war, war dass sich Corey Tailor die Haare hat Blond färben lassen
Evergreen Terrace ham dann auf der anderen Stage gespielt, lol die ham von ihrem Cover-Album (Writers Blog) Mad World gespielt wovon Dom und ich hatten danach voll den Ohrwurm davon, lol.....

Als nächstes Stand Soulfly auf dem Plan...
Alder Fadder, des war echt der Hammer-Mega-Burner!!!
Auf dem Zeltplatz waren ca.10.000 Leute und ich schätze ma ca. 6.000 waren bei Soulfly, als dann Max Cavalera (Der Soulfly Sänger!) uns aufforderte zu springen, alter war des übel, ich hab mich im Springen umgeschaut, alle sind gejumpt, des war voll des üble Feeling!

Dann ham wir uns, wärend Fabi sich das Deutschland Spiel auf der Leimwand angesehn hat, Born From Pain gegeben. Die Jungs sind echt der Hammer!! Aber was n Bissl blöd war, war, dass die Fussball-Fans, da das Spiel mitten in dem Gig von BFP fertig war, alle rüber gestürmt sind un so wenig Platz war, dass man nicht ma mehr moschen konnte.
Naja, egal, war trotzdem fett!!!
Nach BFP, da ich keine Stimme mehr hatte und mir mein Hals weh tat^^, sind wir zu unserem Zelt und ham n bissl gechillt und was gefuttert. Anschließend sind wir in die Knüppelnacht gegangen (von 00.00 Uhr bis 5.45!!) und ham uns Napalm Deah, Dismember und Endstille gegeben. Napalm Death waren fett! Die ham 3-4 Lieder nur gegen Faschismus gespielt und da gabs son T-Shirt von denen, wo vorne ganz fett Napalm Death drauf stand und auf der Rückseite warn fettes, durchgestrichenes Harkenkreuz!!
Dismember waren echt der Hammer und Endstille...
Naja, also der Sänger war zwar fett geschminkt und so, aber Dani "Filth" Davey(der Sänger von Cradle of Filth) hats um einges mehr drauf, als der Sänger von Endstille...

Dann sind wir um ca 6.30 Uhr ins Bettchen, also in den Schlafsack gegangen.


Samstag......
Gleichzeitig der erste volle und der letze Tag, obwohl Bullet for my Valentine, Graveworm und Arch Enemy erst am Sonntag gespielt ham
Aber da bin ich net auf Doms Eltern sauer, weil die uns netter weise mitgenommen ham, sondern auf die Veranstallter!!
Naja, egal!

Also am Samstag mussten wir erstma bis 14.00 Uhr warten, weil dann erst die Shows losgingen, und ham uns in dem Ort da unter nen Baum gechillt und ca. 3 Stunden gepennt! Als es dann endlich so weit war,ham wir uns als erstes Clawfinger, die ich zwar kannte aber noch nie was von denen gehört hatte...
Alter waren die Scheiße!!! Naja, dann ham wir uns noch 3 Tracks von In Extremo gegeben....
Dann sing wir zum Zeltplatz, wo wir auf unsere durchgeknallten Nachbarn stießen! Naja, da waren einmal Marcel und Simon, die von ihren Freunden, die wollten eigntlich zu fünft fahren!, allein gelassen wurden... Marcel hat die gnze Zeit nur vom Kacken gelabert und wurde von Simon die ganze Zeit gedisst. Lol, die ham die ganze Zeit nur Onkelz und Kassierer gehört, des war vielleicht Schlimm!!! Naja, aber wir durften dann auch ma unsre Mukke einlegen, bzw. Simon hatt auch SOAD, Metallica, Disturbed und noch anneres in der Richtung dabei, also ging des! Das einzige Problem war oder ist, dass ich von einem Lied von den Kassieren jetzt voll den Ohrwurm hab!! Und die anneren Nachbarn waren 5 Freunde (lol!) die nur am Saufen waren, den ganzen Tag!!

Anschließend sind wir für Heaven Shall Burn wieder zur Stage gelaufen (ca 15 min weg!!!) Die waren auch der Hammer!!!
Ich konnt leider net mehr so gut Bangen, da mein Hals schon tot war, aber ich hab mitgemacht, so gut es ging! Als
Marcus Bischhoff ( Sänger von Heaven Shall Burn) dann noch eine Wall of Death ham wollte, die ca 100 Meter lang war, die sollte bis zum Technik-Turm gehen, neben dem wir standen, gings voll ab!!

Joa und dann ham wir uns den geilsten Act des ganzen Festivals: In Flames gegeben!!
Ach du scheiße!!
Die machen so Melodic-Metal, aber vom Feinsten, die ersten paar Lieder waren so zum pogen und so halt, war fett, aber dann kam des Beste... (und wir standen auch noch in der dritten Reihe!!!)
die ham mittendrin aufeinmal ne Balade gespielt, Come Clarity, des Lied is soo mega hammer fett!!!! Ich hab soo krass Gänsehaut bekommen, das war net mehr nromal!!! Aber es war mit Abstand der beste Act!!! Bei In Flames waren ca. 10.000 Leutchen auf dem Platz gewesen, denn es war, als wir gegangen sind, bis zum Eingang voll, Kranker Scheiß!!!
3.7.06 14:44


Ich habs immer gewusst.....

Die Deutschen sind DOCH alle ANTI-CHRISTEN!!!!

3.6.06 13:46


Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Gestern war es endlich so weit, das fetteste und übelste Konzi erwartete mich....

Und es war der Hammer, der absolute Mega-Burner!!!

Parkway Drive gingen sau geil ab und der Leader-Gitarrist, war absolut KRANK!!!!

Wenn ich so spiele könnt......

Naja, genug geträumt.....

Bis denne^^
24.5.06 14:59


Lol.....

Ich war gestern bei meinem Großen Bruder und hab, weil nix anneres lief mit ihm mir den Euro Vision Songcontest gegeben....

Des war vielleicht arm!

Für Finnland ist Lordi ins Rennen gegangen, die Mukke von denen is sooo schlecht....

Naja, aber was viel schlimmer is, die ham auch noch gewonne!!!
Gut, Lordi is hier ja auch berühmt aber trotzdem:
Was gehtn mir Europa ab?

Deutschland is nur 15 oder so geworden.....

Ich glaub wenn wir bei so was ma Rammstein ins Rennen schicken würden, würden wie locker den ersten Platz machen, da selbst in Australien die Konzis ausverkauft sin^^

Eine geile Sache gabs aber bei dem Auftritt von Lordi...

Beim Sänger kamen aufeinmal Flügel (zwar billig gemacht, aber egal!) aus Rücke.....

Ich liebe Flügel an Menschen, bei so Konzis und so.....

Aber die GEILSTEN FLÜGEL sin die hier:


Habt ihr se erkannt?

Die sind aus dem Mastercard Clip, wo der Vadder seinem Sohn ne Gitarre kauft....

Echt geiler Spot!!!!
21.5.06 13:25


LOL

PARKWAY DRIVE, eine der geilsten Hardcorebands ever!!!
kommt ins Nachtleben am 23.05.2006

die anderen Konzis hab ich einigermaßen überstanden (außer Genickverzerrungen und Kopfschmerzen bin ich eigentlich glimpflich davon gekommen^^)


joa,
ich wünsche euch allen schöne Ferien!!

bis denne
10.4.06 11:45


Ich atme Einsamkeit
Und werde sentimental
Die Nacht neigt sich dem Ende zu
Mein Stimmung ist katastrophal

Ich sitze hier, im Nirgendwo
Ich starre in mein Bier
Verloren in Gedanken
Stehst du vor mir

Was du wohl machst
Habe ich mich tausend mal gefragt
Fickst du Engel, zählst du Sterne
Oder betrinkst du dich mit Liebe
Den ganzen Tag

Ich warte schon so lange
Auf ein Wort von dir
Ein nie endendes Verlangen
Nach dir, lebt in mir
Ich warte schon so lange
Auf ein Wort von dir
Der Schmerz ist vergangen
Geblieben ist die Leere und der
Platz neben mir

Wir wollten nie wie all die anderen sein
Zu Hause waren wir nie
Wir waren immer auf'm Sprung
Zwischen Wahnsinn und Genie

Wir spürten unsere Flügel wachsen
Es trug uns davon
Wir verloren unsere Namen
Geschlecht und unsere Konfession
29.3.06 18:14


Ahh, diese Lied vefolgt mich schon seit ein paar Monaten!!!

A hundred days had made me older
since the last time that I saw your pretty face
A thousand lights had made me colder
and I don’t think I can look at this the same

But all the miles had separate
They disappeared now when I’m dreaming of your face

I’m here without you baby
but your still on my lonely mind
I think about you baby
and I dream about you all the time

I’m here without you baby
but your still with me in my dreams
And tonight it’s only you and me

The miles just keep rolling
as the people either way to say hello
I hear this life is overrated
but I hope it gets better as we go

I’m here without you baby
but your still on my lonely mind
I think about you baby
and I dream about you all the time

I’m here without you baby
but your still with me in my dreams
And tonight girl it’s only you and me

Everything I know, and anywhere I go
it gets hard but it won’t take away my love
And when the last one falls, when it’s all said and done
it get hard but it won’t take away my love

I’m here without you baby
but your still on my lonely mind
I think about you baby
and I dream about you all the time

I’m here without you baby
but your still with me in my dreams
And tonight girl it’s only you and me
27.3.06 19:29


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich war hier.... Deathstars Texte Nur für den Nils^^ Parkway Drive Texte Bleeding Through Texte Über Bleeding Through Über mich.... Satanismus neue Site