My World
Das sind hammer geile Texte...

Freiheit ist nur noch ein Wort heutzutage
Freiheit ist nur ein Wort
Wenn dir jemand dein Wort wegnimmt,
wird es selten jemals wieder gehört
Also gebrauche einen Satz voll von Dingen,
die du nicht sagen solltest
Mach weiter...aber schreibe sie nicht auf,
oder du wirst verloren sein

Liebe ist nur noch ein Lied heutzutage
Liebe ist nur ein Lied
Wenn jemand das Lied wegnimmt,
singst du selten weiter
Also nimm diese Texte ernst und sing dein Leben hinfort
Mach weiter...aber schreib sie nicht auf,
oder sie werden verloren sein

Alles was wir jemals machen ist reden
Wir fahren gerne, aber laufen nie
Wir machen es uns so verdammt einfach,
dass wir gelangweilt werden
Warum kann niemand sehen
dass das was gut für dich ist, gut für mich ist
Ich kann deine Alberne Welt nicht brauchen
Ich kann deine Alberne Welt nicht mehr brauchen

Frieden ist nun nur noch zwei Finger
Frieden war nur eine Phase
Wenn es jemand auf sein T-Shirt formulierte,
wusstest du die Tage zu zählen
Also nimm diese Finger,
klebe sie ab und stoße sie aufwärts in deinen Arsch
Und mach weiter...
aber versuch es nicht jetzt,
weil Frieden verschwunden ist


Alles was wir jemals machen ist reden
Wir fahren gerne, aber laufen nie
Wir machen es uns so verdammt einfach,
dass wir gelangweilt werden
Warum kann niemand sehen
dass das was gut für dich ist,
schlecht für mich ist
Ich kann deine Alberne Welt nicht brauchen
Ich kann deine Alberne Welt nicht mehr brauchen
Wir bekämpfen unsere Instinkte
Wir neigen zu Extremen

Wir bekämpfen unsere Leben...

---------------------------------------

Ich schaue dich durch das Glas an
Weiß nicht wie viel zeit vergangen ist
Oh Gott es fühlt sich an wie die Ewigkeit
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich die Ewigkeit
anfühlt wie zu hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf


Wie fühlst Du dich, das ist die Frage,
Aber ich vergaß,
du erwartest keine einfache Antwort
Wenn etwas wie eine Seele anfänglich
wird und wie Papierpuppen
und kleine Notizen zusammen gefaltet wird
kannst du kein bitteres Volk erwarten
Und während du von Draußen rein schaust,
Beschreibst was du siehst
Erinner dich was du anstarrst bin ich

Weil ich dich durch das Glas anschaue
Weiß nicht wie viel Zeit vergangen ist
Und alles was ich weiß ist
dass es sich wie die Ewigkeit anfühlt
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich die Ewigkeit
anfühlt wie zu Hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf

Wie viel ist real, so viel zu Fragen
Und niemals wagte die Mannequins auszudenken
Verunreinige alles
Wenn Gedanken vom Herzen kamen
Machte es es niemals richtig von Anfang an
Lausche nur dem Krach
(keine traurigen Stimmen mehr)
Bevor du Dir selbst erzählst
Es ist nur eine andere Scene
erriner dich es ist anders als du es gesehen hast

Und es sind die Sterne
Die Sterne die für Dich scheinen
Und es sind die Sterne
Die Sterne die Dich anlügen

Ich schaue dich durch das Glas an
Weiß nicht wie viel Zeit vergangen ist
Oh Gott es fühlt sich an wie die Ewigkeit
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich die Ewigkeit
anfühlt wie zu hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf

Weil ich dich durch das Glas anschaue
Weiß nicht wie viel Zeit vergangen ist
Und alles was ich weiß ist,
dass es sich wie für immer anfühlt
Wenn dir jemand niemals erzählt,
dass sich für immer
anfühlt wie zu hause,
sitze ganz allein in Deinem Kopf

Die Sterne
Die Sterne die lügen....
------------------------------------------

I must've dreamed a thousand dreams
Been haunted by a million screams
But I can hear the marching feet
They're moving in, into the streets
Now did you read the news today
They say the danger's gone away
But I can see the fire's still alight
Burning burning, into the night

There's too many men
Too many people
Making too many problems
And not much love to go around
Can't you see this is the land of confusion

This is the world we live in
And these are the hands we're given
Use them and let's start trying
To make it a place worth living in

Ooh Superman, where are you now
When everything gone wrong somehow
The men of steel, men of power
Losing control by the hour

This is the time, this is the place
So we look for the future
But there's not much love to go around
Tell me why this is the land of confusion

This is the world we live in
And these are the hands we're given
Use them and let's start trying
To make it a place worth living in

I won't be coming home tonight
My generation will put it right
We're not just making promises
That we know we'll never keep

Too many men
There's too many people
Making too many problems
And not much love to go around
Can't you see this is the land of confusion.
--------------------------------------------

Während ich des Nachts wach liege,
wische ich mir den Schweiß von den Brauen
Aber es ist nicht die Angst,
weil ich jetzt gehen würde

Ich versuche mir den Horror vorzustellen,
der vor einem liegen wird
Der verlassene Wüstensand
eine Grabstätte

Wenn die Zeit kommt
Sind wir Partner beim/im Verbrechen?
Wenn die Zeit kommt
Werden wir bereit zum Sterben sein?

Gott lässt uns nun gehen und beenden,
was zu tun ist
Dein Königreich kommt
Dein (Wille) geschehe... auf Erden

So wie wir vor uns selbst versuchen zu rechtfertigen
die Gründe zum geben
Sollen wir leben und leben lassen
Vergessen oder vergeben

Aber wie können wir sie auf diesen Weg gehen lassen?
Das Regime des Terrors/Korruption muss enden
Und tief innen wissen wir:
es gibt keinen anderen Weg
Keine Sicherheit, kein Ende,
nichts mehr zu sagen

Angst um Fremde zu erschießen
Angst um Fremde zu erschießen
29.8.06 21:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich war hier.... Deathstars Texte Nur für den Nils^^ Parkway Drive Texte Bleeding Through Texte Über Bleeding Through Über mich.... Satanismus neue Site